Nintendo Switch Online

Die Nintendo Online App ist nun schon einige Zeit verfügbar und ein damit kompatibles Spiel - Splatoon 2 - gibt es auch schon. Beim Versuch damit über das Internet zu spielen bemerkte ich wie konfus der Onlineservice von Nintendo teilweise ist und werde hier darüber berichten.

Übersicht

App

Nintendo-Switch-Online-App-Splatoon-2-StatistikDie Idee mit der App finde ich ehrlich gesagt gar nicht so schlecht. Egal was die Konsole gerade macht, ich kann auf der App andere Dinge machen. Was mich jedoch stört ist die Umsetzung.

Ich kann auf der App schön Informationen über gespielte Runden ablesen. Eigentlich nichts Neues, aber Nintendo bot derartiges bis jetzt nicht an.

Was mich auch positiv überrascht hat, war die Audioqualität des Chats. Diese war unglaublich gut und obwohl keine Headsets verwendet wurden, war kein Echo zu hören. Manchmal wurde das Gegenüber jedoch abgeschnitten. Es ist etwas schwierig zu erklären, aber es war so als würde ein Walkie-Talkie verwendet werden, bei dem immer nur einer sprechen kann.

Es freut mich besonders, dass Google Play nicht benötigt wird um die App zu verwenden. Bei den anderen Apps von Nintendo ist dies nötig, da es sonst nicht möglich wäre etwas im Spiel zu kaufen.

Auf der App gibt es dann für jeden Spiel einen Bereich. Zur Zeit wird nur Splatoon 2 unterstützt. Mario Kart 8 Deluxe leider nicht.

Freunde

Nintendo-Switch-Online-FreundschaftsanfrageNindendo ist immer unglaublich vorsichtig, wer von wem kontaktiert werden darf, was vielen Eltern sehr wichtig sein kann. Daher finde ich es überraschend, dass es möglich ist, einer Person, mit der ich gerade gespielt habe, eine Frendesanfrage zu schicken und danach über Voice-Chat während eines Spiels sprechen. So etwas hätte ich wirklich nicht erwartet. Warum kann ich ihnen aber keine Textnachrichten schicken?

Leider kann man nicht angeben aus welchem Land man kommt und muss daher das Gegenüber fragen, welche Sprache es spricht.

Freunde kann ich wunderbar auf dem Handy betrachten, doch sehe ich nicht, was diese gerade spielen. Dies kann ich nur auf der Switch im Menü einsehen. Freundschaftsanfragen gehen auch nur über die Switch.

Wer beim letzten Splatfest auf der Seite von Mayo oder Ketchup war konnte auf der App gesehen werden und nicht im Spiel selbst.

Splatoon 2

In Splatoon 2 gibt es mehrere Modi, die über das Internet gespielt werden können.

  1. Sich Freunden anschließen fürs Matchmaking oder einen privaten Kampf
  2. Privaten Kampf anlegen oder beitreten
  3. Privaten Kampf mit Voicechat

Es ist nicht möglich eine Gruppe zu gründen und dann zu entscheiden welcher ob im Matchmaking oder in einem privater Kampf gespielt wird.

So einfache Namen wie die, die ich jetzt verwendet habe gibt es im Spiel leider nicht und ich musste ständig die Beschreibung lesen, was das jetzt genau ist. Was zur Hölle soll eine Online Lounge sein?

Das Abenteuer eine Online Lounge zu starten

splatoon-2-lobbyWir wollten über die Online Lounge spielen um den Voice Chat zu verwenden.

Als Erstes musste ich zu meiner Kollegin kommen, da ich zu Hause keine mit der Nintendo Switch nicht online spielen kann.

Wir eröffneten einen Raum und ich war überrascht wie schnell das App diese Information bekommen hat. Nun wollten wir ein paar Freunde einladen, was über die App gemacht wird. Leider wird dort nicht angezeigt, was diese gerade spielen. Da wir niemanden stören wollten, der gerade etwas anderes spielt, öffneten wir die Freundesliste auf der Switch, wo diese Information zu finden ist.

Ich las die Namen der Freunde vor, die gerade Splatoon 2 spielten und meine Kollegin suchte die Namen in der App. Leider gab es hier auch einige, die die App nicht verwendeten und diese konnten selbsverständlich nicht eingeladen werden. Es wäre auch möglich einfach immer wieder 20 Leute einzuladen.

Danach musste nur noch auf die Spieler gewartet werden.

Verbindungsprobleme

Nintendo-Switch-Online-ErrorLeider gibt es wie bei der WiiU Verbindungsprobleme und meine ich kann diesmal weder mit Mario Kart 8 Deluxe noch Splatoon 2 online zu spielen. Dazu gibt es im Internet zahlreiche Lösungsvorschläge, die dieses Problem beheben sollten. Leider hatte ich damit kein Glück.

Online Multiplayer ist nichts Neues

splatoon_voice_chat

WTF?

Wenn ich bei Halo 2 jemanden meine Meinung zu seiner Performance geben wollte, konnte ich einfach das Headset anstecken und die Bildung von Gruppen war ein Kinderspiel. Wie viele Jahre das jetzt schon her ist will ich gar nicht wissen. Fakt ist jedoch, dass bei Halo 2 auf der originalen Xbox bereits ein besserer Onlineservice war als bei Splatoon 2. Statistiken gab es zwar nur im Internet waren dort aber auch detaillierter als auf der App. Das Bilden von Gruppen war zwar einfach, doch bei Halo 3 noch um einiges verbessert. Heute ist der Trend eher einfach Gruppen zu erstellen und dann irgendwas zu spielen.

In meiner Halo 2-Zeit habe ich selbst genug inkompetente Spieler über das Internet angeschrienen (besonders in Capture-the-flag und Assault war ich immer mit Dummheit jenseits von gut und böse konfrontiert) und daher verstehe ich die Vorsicht von Nintendo, nicht einfach jedem ein Mikrofon zu geben und wenn man erst einmal die Hürden überwunden hat und endlich in einem Online Spiel mit Voice Chat ist, ist man so froh, dass es dann auch schon wurscht ist wer verliert. Eigentlich ist es sogar egal, da über Voice Chat nicht gegen Fremde gespielt werden kann (Also Matchmaking ist nicht möglich).

Es kommt mir vor, als würde ich eines der ersten Online Prototypen sehen in einer Zeit wo noch keiner so richtig weiß wie man das am besten umsetzt. Die Verwendung eines Handy mit einer besonderen App um mit der vermeintlich neuen Technologie zurecht zu kommen würde auch in dieses Bild passen.

Potential

Ich erwarte auch nicht, dass ich mit jedem Reden kann, doch einfach eine Gruppe erstellen und dann einfach das machen was ich will, sei es jetzt ein privates Spiel oder Matchmaking würde ich mir schon erwarten. Voice Chat sollte hier einfach aktiviert oder deaktiviert werden können. Damit wäre das Ganze schon viel einfacher.

Wie bereits erwähnt habe ich nichts gegen die App selbst und es wäre so viel noch möglich und ich hoffe, dass Nintendo hier noch weitere Features einbaut. Da ich nun doch schon etwas in die Jahre gekommen bin und nicht mehr so viel Zeit habe, würde ich mich über die Möglichkeit freuen Partien planen zu können. Einer könnte z.B. einen Zeitpunkt für eine Runde Splatoon 2 vorschlagen und die anderen können sich Zeit nehmen. Oder wie wäre es mit so etwas wie Doodle.

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*