News

Rock Band 4: Rivals

Harmonix verfolgt den empfehlenswerten Ansatz nicht jedes Jahr einen neuen Teil auf den Markt zu bringen, sondern stattdessen größere Updates, die neue Funktionen kostenlos ins Spiel bringen. So wurden in den letzten Monaten der Brutal Mode, Playlists und der Practice Mode eingeführt. Der DLC Rivals bringt den namensgebenden Rivals Mode ins Spiel, sowie eine Kampagne.

Gameplay

Im Rivals Mode bildet man online eine „Crew“ mit bis zu zehn Spielern. Wenn man gut spielt, steigt man auf; wenn man schlecht spielt, kann man aber auch absteigen. Damit es keine Streitigkeiten gibt, wer welches Instrument spielen darf und um welche Zeit losgerockt wird, funktioniert das ganze asynchron. Das heißt, jeder kann jederzeit der Crew helfen aufzusteigen. Ein synchroner Modus ist für ein Update im Dezember geplant. Zusätzlich gibt es auch Challenges, die sich jede Woche ändern, wie zum Beispiel nur britische Lieder aus den 1960er spielen.

Kampagne

Rockudrama heißt die Kampagne. Es geht darum, dass eine Dokumentation über die eigene Band gemacht wird, die im Fernsehen ausgestrahlt werden soll. Der Erzähler beginnt zuerst über die Gründung zu sprechen und über den ersten Auftritt als Band. Um das Ganze aufzupeppen werden auch Kommentare von Persönlichkeiten aus der Musikindustrie eingeblendet. Das Ende der Kampagne hängt vom Können ab.

Der Preis liegt bei ca. 30€. Der Erscheinungstermin für PS4 und Xbox One ist der 18, Oktober. Alle, die vorbestellen, bekommen zehn Lieder kostenlos zur Sammlung der bisher 1800 Songs dazu. Darunter sind zum Beispiel „Happy“ und „Safe and Sound“. Wer bei Amazon vorbestellt, erhält noch zwei zusätzliche Songs; bei Gamestop gibt es eine Gitarre dazu. Details dazu hier. Talentierte Spieler werden in einer Nacht durch sein, alle anderen werden 4-5 Nächte brauchen.

Veröffentlicht unter gamescom 2016, News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*