News

Die Sims 4 – Großstadtleben

Nach einigen kleineren Gameplay-Erweiterungen steht nun das dritte Add-on in den Startlöchern.

Übersicht

Stadt

die-sims-4-grossstadtleben-stadtDie neue Stadt San Myshuno bietet sowohl Meerblick als auch Berge und kann sogar von Erdbeben heimgesucht werden. Die vier Nachbarschaften zeigen Sims mit verschiedensten Herkünften. So erinnert der Gewürzmarkt an Indien, das Künstlerviertel ist an San Francisco angelehnt, das Modeviertel zeigt den Style von Tokio und im Nobelviertel ist die High Society zu Hause. Insgesamt gibt es 14 Grundstücke. Wer aufmerksam durch die Welt geht wird Schwäne und Tauben entdecken. Auch Straßenkünstler, die als Statuen ihr Geld verdienen, und Touristen prägen das Stadtbild. Weiters treibt ein Müll-Panda sein Unwesen.

Der Park Myshuno Meadows eignet sich zum Heiraten. Es gibt einen Hochzeitsraum und ein elektrisches Klavier. Beim Kuss beginnt ein Feuerwerk. Statt eines Buffets können auch Imbisstände aufgestellt werden.

Festivals

die-sims-4-grossstadtleben-flohmarktDie einzelnen Nachbarschaften sind einem ständigen Wandel unterlegen, sodass man öfters einmal zum Hauptplatz schauen sollte, da dort eines der fünf Festivals (Romantik, GeekCon, Gewürz, Schräger-Humor-und-Krasse-Späße, Flohmarkt) stattfinden kann.

Zu diesem Anlass gibt es Verkaufsstände mit thematisch passenden T-Shirts, Feuerwerke, Wunderkerzen, Seifenblasen und Gewürze. Beim Gewürzfestival wartet eine Curry-Herausforderung, dessen Sieger ein neues Merkmal bekommt. Beim Flohmarkt können eigene Gegenstände verkauft oder andere gekauft, getauscht werden, wobei der Preis verhandelt werden kann. In der Straßengalerie können eigene Gemälde verkauft werden. Pro Woche kann man mit zwei bis drei Festivals rechnen. Übersehen kann man diese nicht, da überall dafür geworben wird und auch Freunde anrufen.

Appartements

Neben einem eigenen Haus können Sims nun auch in Appartements zur Miete leben. Appartements können bis zu drei von insgesamt 20 Merkmalen haben. Zu diesen zählen zum Beispiel: gute Schulen, Party, Romantisch, Wundermünzen, schmutzig, verflucht, von Geistern heimgesucht oder schnelles Internet. Bei schmutzig kann es leicht sein, dass einem Kakerlaken und Mäuse über den Weg laufen. Die meisten Eigenschaften können im Baumodus geändert werden.

Insgesamt sind bis zu vier Appartements in einem Gebäude. Da es sich meist um einen Wolkenkratzer handelt, kann man diese nicht selbst bauen um sie in anderen Städten zu verwenden. Ganz oben befindet sich meist ein Penthouse, wo man einen Garten und einen Pool anlegen kann. Ein Aufzug bringt die Gäste schnell hinauf. Die Nachbarn kommen auch gerne vorbei und wollen sich etwas ausborgen. Freunden kann man den Schlüssel geben, sodass sie ein- und ausgehen können. Dies ist allerdings auf NPC beschränkt und man kann selbst keine von den anderen bekommen.

Sims

die-sims-4-grossstadtleben-outfitDie neuen Outfits haben einen indischen und japanischen Einfluss mit kräftigen Farben und modernen Kopftüchern. Auch ein Waschbärenoutfit steht zur Auswahl.

Sims können nun zwei neue Eigenschaften haben: Vegetarier und unromantisch. Als Bestreben gibt es Einheimischer, was sich hauptsächlich auf die neue Stadt beschränkt. Weiters kann man an einem schlecht zubereiteten Kugelfisch sterben. Insgesamt gibt es 26 neue Gerichte. An die Schärfte und das Essen mit Stäbchen müssen sich die Sims erst gewöhnen. Sims können zwei neue Fische angeln.

die-sims-4-grossstadtleben-protestierenSims können drei neue Berufe ausüben, die auch von zu Hause ausgeübt werden können. In der Politik kann man Stiftungsverwalter oder Politiker werden, wobei Protestieren und Redenhalten zu den Aufgaben zählen. Als Kritiker werden Texte über Restaurants oder Kunst verfasst. Bei den Sozialen Medien müssen als Online Persönlichkeit oder PR neue Follower durch Livestreams und Chats gewonnen werden.

Als neues Hobby können Schneekugeln gesammelt werden, die in Kartons auf der Straße stehen. Auch 15 Poster befinden sich in grauen Verteilerschränken.

Objekte

die-sims-4-grossstadtleben-basketballAls neue Aktivität kann nun Basketball gespielt, was die Fitness verbessert und neue Würfe freischaltet. Auch andere Sims können zum Wettkampf herausgefordert werden. Ein Blasenmacher kann mit verschiedenen Aromen ausgestattet werden, die Emotionen beeinflussen können.

die-sims-4-grossstadtleben-spielenMit der Videospielkonsole können bis zu vier Sims vor dem Fernseher spielen. Zur Auswahl stehen ein Science-Fiction-Action-RPG, ein Rennspiel und eine Sammlung von Partyspielen wie zum Beispiel Bowling. Gute Spieler können in Online-Turnieren antreten.

Künstler können Graffitis überall dort gesprüht werden, wo ein Rahmen platziert wurde. Eine sprechende Toilette wird für Spaß sorgen.

die-sims-4-grossstadtleben-singenDie neue Fähigkeit Singen kann mit der Karaokemaschine trainiert werden. Hierzu wird auch immer ein Video abgespielt. Im Laufe der zehn Levels werden 16 Songs freigeschaltet, die alleine oder im Duett geträllert werden können. Weiters kann der Sim überall durch Selbst-Interaktion üben oder gleichzeitig mit Gitarre oder Klavier. Es gibt zwei neue TV-Sender und drei neuen Radiosender, die auch japanische Musik abspielen.

Die Erweiterung erscheint am 3. November für PC und Mac. Hier können sich Trailers und Live-Gameplays angesehen werden.

Veröffentlicht unter News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*