Metro Tours ist eine Minispielsammlung, die in einer seichten Geschichte eingebettet ist. Darin enthalten sind fünf verschiedene Knobelspiele, die mit allerlei Hilfsmittel leicht zum Lösen sind.

Die Ferien haben begonnen und auch bei den Sims kommt seit Reiseabenteuer wieder Urlaubsfeeling auf. Am besten ist dazu die neue Stadt Isla Paradiso geeignet. Sie besteht aus einer großen Hauptinsel, auf der die wichtigsten Gemeinschaftsgrundstücke zu finden sind. Daneben gibt es noch kleinere Inseln für die Jobs und acht Inseln, die noch im Nebel versteckt sind und entdeckt werden wollen.

Seit langem steht wieder Maxis als Entwickler im Vorspann. Außerdem stößt man auf Produkte von Electronic Arts wie Fifa und SimCity, welches man am Computer online spielen kann. Weiters haben die Studenten bekannte Namen wie Paul Biden, Harold Assange und Garrison Fort. Ob das Spiel besser als sein Vorgänger "Sims 2 - Wilde Campusjahre" ist, zeigt sich in diesem Testbericht.

Wer Echoshift zum ersten Mal sieht, ahnt noch nicht welche geniale Idee dahinter steckt: Die Figuren sehen aus wie unfertige Gliederpuppen und die Welt besteht aus schwarz-weißen Strichzeichnungen mit ein paar bunten Farbklecksen. Eingefleischten PSP-Spielern kommt das Ganze aber schon von "Echochrome" bekannt vor. Kein Kunststück, stammt dieser Streich doch von denselben Entwicklern.

Phineas und Ferb ist eine kindgerechte Zeichentrickserie, die seit 2007 ausgestrahlt wird. Es geht hauptsächlich darum, dass sich Phineas Flynn und sein Stiefbruder Ferb Fletcher in den Sommerferien langweilen und deshalb ein Gerät bauen. Dadurch durchkreuzen sie die Pläne der Vernichtung von Mr. Heinz Doofenschmirtz. Unterstützt werden sie dabei vom Schnabeltier Perry, das Agent P genannt wird. Sein Chef ist Major Monogam von OOCA (Organisation Ohne Cooles Acronym). Die Schwester Candace Flynn möchte ihrer Mutter von den Geräten erzählen, schafft es aber nicht. Isabella ist Pfadfinderin und in den kleinen rothaarigen Phineas verliebt. Vanessa ist die Tochter von Doofenschmirtz und der große, schüchterne und grünhaarige Ferb ist in sie verliebt. Weiters gibt es noch den stämmigen Schlägertyp Buford und den Streber Baljeet. In jeder Episode wird auch mindestens ein Lied gesungen.

Wieder einmal landet ein Wimmelbild-Adventure zum Testen auf meinem Schreibtisch. Dieses Genre eignet sich bestens für ungeübte Nutzer, weshalb [1]http://vgphile.at/lost-chronicles-der-fall-des-caesar/[2]Lost Chronicles - Der Fall des Caesar[3] und [1]http://vgphile.at/the-agency-of-anomalies-die-waisen-von-cinderstone/[2]The agency of anomalies: Die Waisen von Cinderstone[3] relativ gut abschnitten. Auf den Gruselfaktor bin ich schon gespannt und freue mich das Spiel zu starten.